ZOUNDS – Ihr Spezialist für audiophile CDs und mehr
  Startseite (Home)
  Blättern im ZOUNDS Katalog
  Neuheiten
  ZOUNDS intern/
Vorschau
  ZOUNDS-Testangebote
     
 
Suchen im
ZOUNDS Programm

  CDs
  ZOUNDS Best
  AUDIO
  Fingermagics
  Guitar Heroes
  Rock Times/plus
  Stereoplay
  Sonstige
     
  Gold-CDs
  ZOUNDS Gold
  AUDIO`s AUDIOPHILE
  Audiophile Edition
  Stereoplay Golden Ref. Ed.
  Sonstige
     
  LPs
  LP-Programm
  Testabo LPs
     
  Specials
  DVDs
  SACDs
  Test-Programm
  Extras/Zubehör
  Bestellblatt/Übersicht
  Katalog anfordern
     
  Impressum
     
 
 
CDs der ZOUNDS BEST Reihe
 
   
CD-Titel: SWITCHBACK BEST »Bamboozled«
CD-Reihe: ZOUNDS BEST  
Interpret: Switchback  
Gesamtlaufzeit: 79:47  
Preis: 22,49 Euro  
Abo-Preis: 19,12 Euro  
Bestell-Nummer: 27000 20166  
CD-Text:  
     
Switchback - Eine Gruppe mit amerikanischen Wurzeln und keltischer Seele

Zwei musikalische Könner erster Klasse, verliebt in die Musik und ins Geschichten erzählen. So könnte man versuchen Brian FitzGerald und Marty McCormack zu beschreiben. Seit rund 25 Jahren machen die beiden Musik zusammen, seit 18 Jahren sind sie als Switchback bekannt. Da wurde es Zeit für ein »amtliches« BEST-Album.

Brian Fitzgerald, ein Mandolinen-Student, hatte schon einige Tourneen mit Clifton Cheenier hinter sich als er 1986 Martin McCormack traf. McCormack hatte als Gesangsstudent des American Conservatory of Chicago schon einige Preise gewonnen. Beide wurden vom Komponisten County Kerry und vom Konzertmeister Terrence »Cuz« Teahan ausgesucht sich der taditionellen Irish group »Beyond Blue« anzuschliessen. Und Terrence brachte ihnen die Techniken der irischen Folkmusic bei.

1988 wechselten sie zur Gruppe Wailin‘ Bunshees. Die musikalische Kraft von Stevie Ray Vaughn, Joe Ely und Rodney Crowell beeinflusste ihr songwriting und führte 1993 endgültig zur Formation von Switchback.

Ihr erstes Album Ain’t Going Back war buchstäblich ein kommerzieller Erfolg, wobei Chevrolet einen der Songs benutzte um ihr Modell »Chevy Blazer« zu promoten. Ihre Musik erreicht den Grammy-Gewinner-Produzenten Lloyd Maines, der mehrere ihrer Alben produziert, darunter The Fire That Burns das vom »Performing Songwriters Magazine«als eine der Top Choices für 2003 ausgewählt wurde.

Egal, ob sie einem traditionellen irischen Folk-Song ihren unverkennbaren Stempel aufdrücken oder ein Stück aus eigener Feder spielen, dieses US-Duo ist immer unterhaltsam, immer wieder überraschend. Wer meint, herausgefunden zu haben, in welche Musik-Sparte sie ... (bitte lesen Sie weiter im CD-Booklet, Text: Jochem Feld/Helmut Koch)

Sicherlich die ultimative Best Of der in USA populären Band. Auf 18 Titeln und über 79 Minuten versammelt ZOUNDS die Meilensteine der Band aus Chicago, dank exzellentem Digital-Remastering im bestmöglichen Sound.

Mastering: Wolfgang Feld, im eigenen Remaster-Studio
»Zounds Music Mastering«

   
  JETZT BESTELLEN

CD-Inhalt

1. Titel: The Farmer Leaves The Dell      
  Interpret: Switchback   Laufzeit: 2:41
2. Titel: Bamboozled      
  Interpret: Switchback   Laufzeit: 4:23
3. Titel: Stranded, Ragged And Poor      
  Interpret:   Laufzeit: 3:08
4. Titel: The Moon      
  Interpret:   Laufzeit: 4:16
5. Titel: I’ll Take You Home Again Kathleen      
  Interpret:   Laufzeit: 2:13
6. Titel: Apple Of My Eye      
  Interpret:   Laufzeit: 4:02
7. Titel: Bolinree      
  Interpret:   Laufzeit: 5:26
8. Titel: The Drunken Sailor      
  Interpret:   Laufzeit: 4:39
9. Titel: The Galway Shawl      
  Interpret:   Laufzeit: 6:00
10. Titel: Looking At Love      
  Interpret:   Laufzeit: 3:41
11. Titel: The Last Lullaby      
  Interpret:   Laufzeit: 4:21
12. Titel: Falling Water River      
  Interpret:   Laufzeit: 3:54
13. Titel: Where Were You      
  Interpret:   Laufzeit: 4:58
14. Titel: Black Mountain      
  Interpret:   Laufzeit: 3:59
15. Titel: The Mayfly Dance      
  Interpret:   Laufzeit: 4:53
16. Titel: Absolutely Stunning      
  Interpret:   Laufzeit: 4:15
17. Titel: Right Then (Live)      
  Interpret:   Laufzeit: 3:51
18. Titel: The Has-Been That Never Was      
  Interpret:   Laufzeit: 7:18