ZOUNDS – Ihr Spezialist für audiophile CDs und mehr
  Startseite (Home)
  Blättern im ZOUNDS Katalog
  Neuheiten
  ZOUNDS intern/
Vorschau
  ZOUNDS-Testangebote
     
 
Suchen im
ZOUNDS Programm

  CDs
  ZOUNDS Best
  AUDIO
  Fingermagics
  Guitar Heroes
  Rock Times/plus
  Stereoplay
  Sonstige
     
  Gold-CDs
  ZOUNDS Gold
  AUDIO`s AUDIOPHILE
  Audiophile Edition
  Stereoplay Golden Ref. Ed.
  Sonstige
     
  LPs
  LP-Programm
  Testabo LPs
     
  Specials
  DVDs
  SACDs
  Test-Programm
  Extras/Zubehör
  Bestellblatt/Übersicht
  Katalog anfordern
     
  Impressum
     
 
 
NEUHEITEN
 
   
CD-Titel: The Lords: »Good Time Music«
CD-Reihe: ZOUNDS BEST  
Interpret: The Lords  
Gesamtlaufzeit: 70:23  
Preis: 22,49 Euro  
Abo-Preis: 19,12 Euro  
Bestell-Nummer: 27000 20163  
CD-Text:  
     
»Ich hab noch einen Koffer in Berlin …« – das könnten wie Hildegard Knef auch die heutigen Bandmitglieder der »Lords« singen. Der Song würde eigentlich auch zu ihrem Medley gut passen, das die Dinosaurier des deutschen Beat – pardon des deutschen Rock - heute live immer wieder spielen. Das lässt sich sicher auch prima in die Rhythmus-Schiene von Good Time Music, John Brown’s Body, Gloryland, Que Sera, … – ufta,ufta,ufta – integrieren.

Aber nun genug der Spekulation über neue Songs der Lords, hier die Geschichte einer der beiden bekanntesten westdeutschen Beatbands der 60er Jahre, die beide heute noch unaufhörlich touren.

Es war einmal vor vielen, vielen Jahren in Westberlin – die sowjetische »Besatzungszone« kam noch ohne Mauer aus – da hatte ein junger Musiker einen eigenen Club - »Club of Snobs« an der Straße des 17. Juni. Er war auch der Leader der Combo »Skiffle Lords«, die sich in Berlin auf diversen Riverboatshuffles bereits einen Namen gemacht hatte. Dieser junge Mann hieß Ulrich Günther genannt »Lord Ulli«.

An einem heißen Skiffle-Abend fiel dem Kistenbass-Spieler und Sänger Ulli Günther bei der Schoolmaster’s Skiffle Group der Saitenmann Klaus Peter »Leo« Lietz mit seiner Finesse am Banjo auf. Es war die Zeit, als die Skiffle-Musik – wie später Beat und Rock – von der »Insel« nach Deutschland rüberschwappte. In Großbritannien waren damals Lonnie Donegan, Chris Barber und andere die erfolgreichsten Interpreten dieser Musikrichtung.

Leo Lietz ist heute noch stolz, dass er damals schon Banjo spielte: »Es war ein tolles Markenzeichen, weil ja alle Welt Gitarre spielte. Beim viersaitigen Banjo hat man natürlich andere Griffe und dadurch konnte man auffallen. Ich hatte ein tolles Teil aus Amerika, jeder guckte danach – es war’ne tolle Nummer damit aufzutreten! Gitarre spielen können musste man sowieso, die Banjogriffe habe ich mir nebenher selbst beigebracht.«

Die beiden Jungs freundeten sich an. Sie waren beide gelernte Dekorateure mit Begeisterung an Skiffle-Musik. Im Frühjahr 1959 Ulli bot Leo an, bei den Skiffle-Lords einzusteigen, als ein Musiker ... (bitte lesen Sie im CD-Bookler weiter)

Exklusive CD der ZOUNDS BEST-Reihe mit 24 der beliebtesten Titel der Lords, sorgfältig klangtechnisch aufpoliert.

Mastering: Wolfgang Feld, im eigenen Remaster-Studio
»Zounds Music Mastering«

 

   
  JETZT BESTELLEN

CD-Inhalt

1. Titel: Good Time Music      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:11
2. Titel: Shakin' All Over      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:12
3. Titel: Tobacco Road      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:09
4. Titel: Poor Boy      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:45
5. Titel: Que Sera      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:21
6. Titel: Poison Ivy      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 1:57
7. Titel: When I Was Young      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:37
8. Titel: Greensleeves      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 1:46
9. Titel: People World      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:54
10. Titel: And At Night      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:40
11. Titel: Rooster      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 3:20
12. Titel: Have A Drink On Me      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 3:09
13. Titel: Gloryland      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 3:06
14. Titel: Sing Hallelujah      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 3:03
15. Titel: Good Side Of June      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:50
16. Titel: Rockin' Pneumonia      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:06
17. Titel: Four O'Clock In New York      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 3:20
18. Titel: Three-Five-Zero-Zero      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 3:29
19. Titel: John Brown's Body      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 3:28
20. Titel: Talk About Love (All You'll Ever Get From Me)      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:58
21. Titel: The Ballad Of The Condemned Man      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 4:08
22. Titel: Fire      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 2:43
23. Titel: Poor Boy '79      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 4:22
24. Titel: Shakin' All Over '70      
  Interpret: The Lords   Laufzeit: 3:36